Freunde sind Engel,


die uns wieder auf


die Beine helfen


wenn unsere Flügel


vergessen haben


wie man fliegt

Dein Schutzengel

 

Dein Engel ist um dich alle Zeit

Schau nur genau hin und sei bereit

Zu erkennen, dass er dir gutes bringt

Dir manches im Leben dann besser gelingt

 

Nicht nur für Kinder ist er hier

Mit Fantasie siehst du ihn auch in dir

Vertrauen ihm, er wird dich beschützen

Lachst du darüber, wird´s dir nichts nützen

 

In heutiger Zeit sind Schutzengel wichtig

Ist doch vieles, was wir tun, nicht ganz richtig

Wir sausen durchs Leben, immer in Eile

Kaum jemand hat Muße noch für eine Weile

 

Die hektische Zeit lässt uns verlieren den Glauben

Und manchen von uns den Schlaf sogar rauben

Damit Erholung dennoch bringt uns die Nacht

Ist der Schutz der Engel auch angedacht.

 

Trifft dich Krankheit, Not und manche Pein

Wird der Engel besonders lieb zu dir sein

Sei gut zu dir, horch tief hinein in dich

So lebt ihr gut miteinander … sicherlich.

Engel


Engel im Himmel – Engel auf Erden,

Zweifel begraben Glauben bestärken,

Kräfte erkennen – hinter den Dingen,

nach dem Schönen lasst uns sinnen.

  Hinter allem Sein – ein Engel steckt.

Lassen wir uns darauf ein, - wird so manches entdeckt.

  Wird um Hilfe gebeten,- eilen Engel herbei,

um uns zu beschützen im alltäglichen Sein.

  Nicht immer nach Wunsch,- doch immer zum Besten,

kommt Hilfe vom Himmel– ihr könnt es testen.

  Menschen nehmen es schwer – Engel leicht,

deshalb können sie fliegen zu ALLEN zeitgleich.

  Erkennt das Licht, die Farben, die Freude,

die Wärme, die Kälte im Morgen und Heute.

Ein jeder weiß, einen Engel er hat,

doch wisst ihn zu schätzen und „Danke“ ihm sagt.

Als Engel geboren,

Als Mensch verborgen,

Versteckt in einem Geheimnis,

Gefangen in einem Gefängnis.

Versuch ich zu entkommen,

doch die Chance ist mir entronnen.

Kann nicht mehr fliegen,

kann nicht mehr lieben.

Ein Licht taucht vor mir auf,

Eine Stimme sagt mit: Lauf!

Noch einmal sollst du leben,

dir sei deine Taten vergeben´

Ach wenn ich doch nur ein Engel wär

 

Ich wünscht ich wer ein Engel so lieb und unschuldig,so nett und freundlich.

Ich wünscht ich könnte über den schönen Himmel fliegen und alle Leute mit Liebe beglücken.

Sie glücklich machen und kein Leid und Schmerz mehr sehn auf der Welt.

Ich wünscht ich könnte sie verändern die Welt.

Ach wenn ich doch nur ein Engel wär.  

Der Engel und das zerbrochene Herz....

 

... In einem Traum aus Rosenblüten,
seiden schimmernder Nacht,

hat ein Engel strahlend schön,

über ein zerbrochenes Herz gewacht.
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*

 

Er hüllte es mit seinen Flügeln ein,

 gab ihm Wärme und auch Licht.

Damit dieses zarte Herz
nicht ganz in tausend Stücke zerbricht.
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*

 

Er sprach oft mit dem Herzen und gab ihm Mut.
Nach einiger Zeit floss aus dem Herzen,

schon weniger Blut.

Ein Schleier aus Eis legte er um die Wunden

und hat es mit Hoffnung zusammen gebunden.
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*

 

Das Herz nun in einem. Mantel aus Eis,
flüstert zu dem Engel ganz leis.
Engel was wird nun sein?
Kommt keine Wärme mehr in mich hinein?
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*

Wird das Band der Hoffnung die Narben ertragen?
Engel... kannst Du es mir sagen?
Der Engel sprach: das weiß ich nicht.
Doch denke immer daran, wo Schatten ist,

da ist auch Licht.


Von Elvira

Silvia Fischer

Tel.: 0178/5757454

ID: 7781917

ID: 7781917

www.sila-frauengruppe.de

www.sila-buechertipps. com